Andrea von Braun Stiftung
voneinander wissen

Wir schlagen Brücken zwischen den Disziplinen - Andrea von Braun Stiftung

Unser Fokus liegt auf dem Abbau von Grenzen zwischen Disziplinen. Wir fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit und gegenseitige Befruchtung unterschiedlicher Fach- und Wissensgebiete unter besonderer Berücksichtigung unseres aktuellen Themenschwerpunkts inkl. der praktischen Umsetzung von Projekten. Unsere Satzung sieht vor, dass unsere Förderempfänger fachlich grenzüberschreitend tätig sind. Alle Projekte müssen mindestens zwei Disziplinen umfassen, die sich gegenseitig möglichst fremd sind. Weit voneinander entfernt liegende Wissensgebiete sollen so zur interdisziplinären Verknüpfung ermuntert werden.

Zur fachlichen Ausrichtung von Projekten geben wir jedes Jahr ein generelles Schwerpunktthema vor. Dieses ist hinreichend breit definiert, um eine Vielzahl von Zugängen und Betrachtungswinkel zu erlauben. Jedes Projekt, das wir unterstützen, soll sowohl interdisziplinär sein, als auch zu einem erheblichen Teil das Schwerpunktthema mitumfassen. Bis zum 30. Sept. 2021 werden nur Projekte angenommen, die das Schwerpunktthema einschließen.

Das Schwerpunktthema 2020/2021 lautet unverändert Nachhaltiges Wirtschaften.
Wir haben uns wegen des starken Interesses an dem Thema und der zahlreichen Reaktionen entschlossen, seine Gültigkeit für ein weiteres Jahr zu verlängern.
Am 1. Okt. 2021 wird das Schwerpunktthema für das Jahr 2021/2022 bekannt gegeben

Klimawandel, Artensterben, Migrationsdruck, Umweltbelastung und andere Megatrends haben in der jüngsten Vergangenheit weltweit zu einem massiven Wandel von Werten, Prioritäten und Maßnahmen geführt. Dahinter steht letztlich die Frage, wie wir unseren Planeten langfristig bewohnbar und in Frieden erhalten können. Eine breitere Interdisziplinarität ist kaum vorstellbar. Sie umfasst auch den wirtschaftlichen Prozess bzw. "das Wirtschaften" schlechthin und gilt für alle Ebenen ökonomischer Entscheidungen und Regeln, die von IMF-, Zentralbank- und fiskalische Maßnahmen über sämtliche volkswirtschaftliche Sektoren und die Betriebswirtschaft bis hin zu Verhaltensoptionen im Privat- und non-profit-Bereich. Dazu ist in jüngster Zeit viel nachgedacht und geschrieben worden. Wir suchen unkonventionelle und innovative interdisziplinäre Ansätze, die unter Inanspruchnahme interdisziplinärer Herangehensweisen zu unserem diesjährigen Schwerpunktthema, das bis Sept. 2021 gültig ist, dienlich sein können. Einige Anregungen finden sich unter

www.economist.com/open-future/2019/09/17/a-bevy-of-ideas-to-respond-to-climate-change

Porträt der Stiftung

Projekte

| Investigating

Musik-evozierte Emotionen in fMRT-Paradigmen der sozialen Wahrnehmung.

Dr. Fernando Bravo

Dieses Projekt untersuchte die funktionelle Neuroanatomie, welche Musik-evozierten Emotionen in Paradigmen sozialer Kognition zugrunde liegt (d.h. Aufgaben in denen Probanden aufgefordert sind, Bewusstseinsvorgänge in anderen Personen einzuschätzen) mit dem Ziel, messbare neuronale Marker zu identifizieren, die mit Psychopathologie assoziiert sind. Die wichtigsten...

Weiterlesen

Publikationen

Briefe zur Interdisziplinarität seit 2008

Herausgeber Andrea von Braun Stiftung

01/Juni 2008 – Schwerpunkt Einzelkämpfer

02/Dezember 2008 – Schwerpunkt Musik

03/Mai 2009 – Schwerpunkt Medizin

04/November 2009 – Schwerpunkt Kunst

05/Juni 2010 – Schwerpunkt Zeit

06/November...

Weiterlesen

Abgabetermin

Jedes Jahr gibt es zwei Antragsrunden, bei denen unser Kuratorium über alle anstehenden Anträge entscheidet. Diese liegen jeweils im Mai/Juni und im November/Dezember. Der Abgabetermin für neue Anträge liegt ca. 10 Wochen vor dem Entscheidungstermin.

Der Abgabetermin für Anträge ist im September 2020 abgelaufen. Alle jetzt noch eingehenden Anträge können erst bei der nächsten Kuratoriumssitzung, die für Mai/Juni 2021 geplant ist, berücksichtigt werden. Der Antragsschlusstermin für diese Sitzung wird voraussichtlich im März 2021 sein. Ein genauer Termin wird im Januar 2021 an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

 

Förderung

Alle Informationen zur Förderung von Projekten, zu den Voraussetzungen, unseren Erwartungen bei der Einreichung, sowie der Vorgehensweise bei der Antragsstellung finden Sie gesammelt im Bereich "Förderung".

mehr

Kontakt

Andrea von Braun Stiftung
Mauerkircherstr. 12
D-81679 München
Tel. +49 (0)89 98109969
Fax +49 (0)89 9827185
vorstandavbstiftungde

Bitte bachten Sie, dass wir bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail die von Ihnen in Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten speichern, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.