Andrea von Braun Stiftung
voneinander wissen

Geförderte Projekte

Jeder von der Andrea von Braun Stiftung Geförderte verfasst nach Durchführung des Projektes einen Erfahrungsbericht, in dem er die besonderen Aspekte des Zusammentreffens verschiedener Disziplinen und Fachgebiete in seinem Projekt beleuchtet. Er/sie sollte sich mit der Frage auseinandersetzen, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit geklappt hat, wo waren die Schwierigkeiten, was lief gut, was nicht so gut, was ist gescheitert und warum.

Wir nennen das ganze ein Lernpapier. Sie finden Beispiele von Lernpapieren jeweils im Anschluss der entsprechenden Projektbeschreibung.

Projektübersicht

| Frühlingsakademie 2004

Wege der Schöpfung - Wage die Reise!

Carina Bayerdörffer, Cornelia Fanenbruck, Private Universität Witten/Herdecke

Die Frühlingsakademie ist eine fakultätsübergreifende studentische Initiative der Privaten Universität Witten/Herdecke. Sie knüpft an vergleichbare...

Weiterlesen
| Dissertation

Der Körper als Bindeglied zwischen Film und Religion

Dr. Stefanie Knauss, Istituto Trento di Cultura, Centro per le Scienze Religiose, Trento

Im Grenzgebiet zwischen Film und Theologie, und am Thema des Körpers, der ja nicht nur diese beiden Disziplinen beschäftigt, soll gezeigt werden, dass...

Weiterlesen
| Publikation der Habilitationsschrift

Der Streit über Migration in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Dr. Thomas Niehr, RWTH Aachen, Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Lehrstuhl für Deutsche Philologie

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Biosemiotik

Dr. Joachim Schult, Heimgarten Gymnasium Ahrensburg

ls Wissenschaft von den Zeichenprozessen untersucht die Semiotik alle Arten von Kommunikation. Daher ist in den Kommunikationswissenschaften und in...

Weiterlesen
| Dissertation

Wissenschaften als Kulturen

Dr. Marie Antoinette Glaser, ETH Wohnforum / Center for Housing and Sustainable Urban Development ETH Dep. Architektur

Ziel des Projekts ist die Förderung interdisziplinärer Kommunikation und Zusammenarbeit bereits in der Ausbildungsphase von Studierenden. Das Projekt...

Weiterlesen
| Dissertation

Die Gestalt des öffentlichen Raumes

Dr. Birgit Wolter, Technische Universität Dresden, Lehrstuhl für Raumgestaltung

Die vorliegende Dissertation war mit der Zielsetzung begonnen worden, die Anwendbarkeit von Forschungsergebnissen aus der Wahrnehmungspsychologie auf...

Weiterlesen
| Forschungsaufenthalt

Zur Möglichkeit Darwinistischer Erklärung von Kreativität und kultureller Veränderung

Maria Elisabeth Kronfeldner, Universität Regensburg, Institut für Philosophie

Kann die Entstehung neuer Ideen im Menschen und die daran anschließende Verbreitung dieser neuen Ideen durch die Anwendung eines Darwinistischen...

Weiterlesen
| Kulturelle Zwischennutzungen brachliegender Stadtflächen für die Öffentlichkeit

Unser Graceland 2003

Florian Gass, Künstlergruppe Caduta Sassi, München und Club Real, Berlin

Weiterlesen
| Studentisches Operettenprojekt

Die schöne Galathée

Katrin Matzke, Sonja Trebes, Cäcilia Müller, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar; Bauhaus Universität Weimar

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Transdisziplinarität und Methode?

Dr. Bettina von Jagow, Dr. Florian Steger, Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Medien;...

Weiterlesen
| Dahlem Workshop

91. Dahlem Workshop "Earth System Analysis for Sustainability"

Julia Lupp, Freie Universität Berlin, Dahlem Konferenzen

Weiterlesen
| Molekulares Tanztheater

Kekulés Traum

Prof. Dr. Jürgen Brickmann, Robert Solomon , Technische Universität Darmstadt, Institut für Physikalische Chemie; Jazz-Tanz-Theater Düsseldorf/New...

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Digitalität, Sprache, Kommunikation

Johannes Bittner, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Kunst nach der Wissenschaft

Dr. Susanne Witzgall, Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Akademie der Bildenden Künste in München

Im Rahmen meiner Dissertation Kunst nach der Wissenschaft. Zeitgenössische Kunst im Diskurs mit den Naturwissenschaften dokumentierte und analysierte...

Weiterlesen
| Künstlerische Verbindung von Bild- und Tonkanal in der Quantenwelt

Atomare Klangwelten

Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Ludwig-Maximilians-Universität München

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Publikation des Tagungsbandes der Tagung "Bildung durch Wissenschaft", die am 21. und 22. Februar 2002 im Deutschen Museum München stattfand.

Gemeinsame Herausgeber sind die Andrea von Braun Stiftung, das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) sowie die Wissenschaftsgemeinschaft...

Weiterlesen