Andrea von Braun Stiftung
voneinander wissen

Geförderte Projekte

Jeder von der Andrea von Braun Stiftung Geförderte verfasst nach Durchführung des Projektes einen Erfahrungsbericht, in dem er die besonderen Aspekte des Zusammentreffens verschiedener Disziplinen und Fachgebiete in seinem Projekt beleuchtet. Er/sie sollte sich mit der Frage auseinandersetzen, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit geklappt hat, wo waren die Schwierigkeiten, was lief gut, was nicht so gut, was ist gescheitert und warum.

Wir nennen das ganze ein Lernpapier. Sie finden Beispiele von Lernpapieren jeweils im Anschluss der entsprechenden Projektbeschreibung.

Projektübersicht

| Magisterarbeit

I do, but I can’t: Bedeutungsweisen der gleichgeschlechtlichen Ehe in den Vereinigten Staaten von Amerika

Patrick Stärke

Weiterlesen
| Tagung

Zeit wahrnehmen, erleben, verstehen

Kooperation der Andrea von Braun Stiftung und der Evangelische Akademie Tutzing

Weiterlesen
| Dissertation

Die kulturelle Evolution des Dinosauriers

Alexis Dworsky

Weiterlesen
| Forschungsaufenthalt

Technologieentwicklung in der Automobilindustrie und ihre Erforschung. Interdisziplinäres Ideal und alltägliche Praxis

Uli Meyer

Weiterlesen
| Konzert "Zwei Welten im Gleichklang"

Musik & Technik - Eine Expedition durch drei Jahrhunderte mit dem Münchener Kammerorchester

Kooperation TUM - VDI - MKO - Andrea von Braun Stiftung

         

Die Andrea von Braun Stiftung, die Technische Universität München TUM, der Verein Deutscher Ingenieure VDI und das Münchener...

Weiterlesen
| Ausstellung, Tagung & Dokumentation

Landschaft verstehen. Geographie und Ästhetik, Energie und Touristik.

Richard Schindler

Unter diesem Titel thematisieren wir aktuelle Fragen unserer technisch-wissenschaftlichen Lebenswelt. Wenn beurteilt werden soll, wie Baumaßnahmen...

Weiterlesen
| Symposium

Verschleierungstaktiken - Strategien eingeschränkter Sichtbarkeit und Täuschung in Natur und Kultur

Prof. Sabine Sielke, Jun.-Prof. Anne-Rose Meyer

Phänomene der Verschleierung setzen komplexe Prozesse von Wahrnehmung in Gang. Sie behindern den Blick, provozieren das Bedürfnis nach Enthüllung und...

Weiterlesen
| Forschungsaufenthalt

Teilnahme an Kongress zu intergenerativer Projektarbeit, 17. bis 19. Juli 2007

Tabea Schlimbach Beth Johnson Foundation, Stoke on Trent, England

Angesichts des vielfach prophezeiten demografischen Dilemmas hat die Diskussion um Generationenbeziehungen in Europa Hochkonjunktur. Die öffentliche...

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Textiles Prozessieren. Punkte, Zeilen, Spalten als Elemente einer Geschichte des technischen Bildes und die Geschichte der Lochkartenweberei

Dr. Birgit Schneider

Den Ausgangspunkt der Arbeit bildete die Frage, wie es zu dem Umstand kommt, dass das zentrale Prinzip der frühen Informationsverarbeitung mittels...

Weiterlesen
| Publikation

Die Suche

Nora Schüssler

Das Buch heißt "Die Suche" und ist eine Erzählung über einen Jungen auf der Suche nach sich selbst. Dabei werden bewusst didaktische und auch rein...

Weiterlesen
| Publikation

Das Werden der Völker in Europa - Forschungen aus Archäologie, Sprachwissenschaft und Genetik

Elisabeth Hamel

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Die Verhöflichung des Lachens. Lachgeschichte im 18. Jahrhundert

Eckart Schörle

Meine Dissertation behandelt eine scheinbar harmlose und banale menschliche Äußerung, aber natürlich geht es hier um mehr: nämlich um eine andere...

Weiterlesen
| Symposium

Neuro-Imagination. Die phänomenale Welt im neurowissenschaftlichen und literarischen Diskurs (Rundgespräch, Aachen 19. bis 22. Oktober 2006)

Prof. Dr. Monika Fick, Institut für Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft der RWTH Aachen

In Ian McEwans erfolgreichem Roman Saturday (2005) - die deutsche Übersetzung erschien als Fortsetzungsroman in der FAZ - fragt sich der Neurochirurg...

Weiterlesen
| Tagungsdokumentation

Denken in Bewegung - eine interdisziplinäre Reflektion des Tanzes

Miriam Fischer, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Tanz und Philosophie sind zwei denkbar weit entfernte Disziplinen, und man könnte meinen, ein Dialog zwischen dem universitären Philosophie-Diskurs...

Weiterlesen
| Internationaler Austausch in Griechenland inkl. Übersetzung der Arbeitsmaterialien ins Griechische

Internationaler Austausch und Verbreitung kreativer Methoden in der HIV-Prävention und Gesundheitsförderung - Übersetzung der Arbeitsmaterialien ins Griechische

Prof. Dr.med. Dr.med.habil. Monika Fröschl , Katholische Stiftungsfachhochschule München

In der Prävention der HIV-Infektion und Gesundheitsförderung wurden zahlreiche kreative Materialien und Methoden im Austausch von Natur-,...

Weiterlesen
| Publikation

"Teaching Science in Europe" - ein europäischer Austauschprozess zur Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für die Naturwissenschaften

Stefanie Zweifel, Dr. Wolfgang Welz , Science on Stage Deutschland e.V.

Mit "Teaching Science in Europe" initiiert und koordiniert der Verein Science on Stage Deutschland e.V. (SonSD) seit November 2004 ein Projekt zur...

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Zyklisch-serielle Narration. Von 1001 Nacht bis zur TV-Serie

Dr. des. Christine Mielke, Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft ZAK und Studium Generale Universität Karlsruhe (TH)

Weiterlesen
| Buchprojekt

Safari Spirit - wilderness as usual

Daniel Kufner

Insbesondere interessierte mich das Verhältnis zwischen Wildnis und Zivilisation sowie die Auswirkungen von Zäunen auf Mensch und Tier in Botswana....

Weiterlesen
| Buchvorhaben

Publikation "Improvisation als Methode"

Jan Silberberger, Hochschule für Bildende Künste, Hamburg

Weiterlesen
| Publikation

Wissen in Bewegung. Vielfalt und Hegemonie in der Wissensgesellschaft.

Sabine Ammon et al. , Technische Universität Berlin Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte

Weitere Herausgeber:
Corinna Heineke
Arne Hintz
Kirsten Selbmann

Das Publikationsvorhaben ist das Ergebnis regelmäßiger Werkstätten der vergangenen...

Weiterlesen
| Leseförderung

Leseprojekt "Horizonte erweitern"

Stephan Gora, Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd, Dr. Margrit Wienholz, Landesinstitut f. Schulentwicklung Baden-Württemberg

Worum es geht -
5 Ferien - 5 Sachbücher

Mit dieser knappen Formel lässt sich umreißen, was "Horizonte erweitern" bisher erreicht hat und auch...

Weiterlesen
| Online Newsletter

2. Euroscience Open Forum (ESOF) 2006 vom 15. bis 19. Juli 2006 in München: Produktion von journalistischen Kurzporträts einzelner Symposien im Vorfeld des Euroscience Open Forum 2006 in München

Barbara Diehl, Effrosyni Chelioti, Wissenschaft im Dialog, Berlin

Weiterlesen
| Interdisziplinäre Gesundheitsstudie

Diakonie und Ökonomie. Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung und sozialethische Bewertung

Dr. theol. Arne Manzeschke, Theologische Ethik und Anthropologie, Universität Bayreuth

Diakonie und Ökonomie.
Die Auswirkungen von DRGs (Diagnosis Related Groups) und fallpauschalierten Medizin- und Qualitätsmanagement auf das Handeln in...

Weiterlesen
| Auswertung einer empirischen Studie

Interpretation und Aufbereitung der empirischen Ergebnisse der Studie zu Arbeitsformen und Strukturen inter- und transdisziplinärer Forschungsverbünde - und projekte

Dr. Hans-Liudger Dienel, Nexus-Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung Dr. Marie Celine Loibl, Österreichisches...

Weiterlesen
| Publikation

Naturwissenschaftliche Kontroversen - Wissenskulturen in sprachlicher Interaktion

Prof. Dr. Jürgen Teichmann, Dr. Marc-Denis Weitze, Deutsches Museum München

Weiterlesen
| Forschungsreise

Swahili und IT-Technologie. Sprachliche Entwicklung und gesellschaftlicher Umbruch

Raija Kramer, Humboldt-Universität Berlin

Preisträgerin des Andrea von Braun Preises 2005

Das Forschungsprojekt widmet sich zum einen der Strategien zur sprachlichen Innovation im Swahili,...

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Body Shopping? - Kultur und Ethik des biomedizinischen Körperaustausches

Simone Ehm, Prof. Dr. Silke Schicktanz, Evangelische Akademie zu Berlin; Georg-August-Universität Göttingen

Es handelt sich um ein Publikationsvorhaben, das zentrale Fragestellungen einer im November 2003 stattgefundenen Tagung zum Thema "Identität und...

Weiterlesen
| Promotion

Neurowissenschaften in der Kunst – Die Wirkung von Neurofeedback auf Podiumsangst, Kognition und Aufführungsqualität bei professionellen Sängern und Gesangsstudenten

Boris Kleber, Universität Tübingen, Institute of Medical Psychology and Behavioral Neurobiology

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Das Museum im 21. Jahrhundert

Ruairí O`Brien (Hrsg.) , Förderverein des Erich Kästner Museums Dresden

Welche Aufgaben und welche Ziele hat die Institution Museum angesichts der einschneidenden gesellschaftlichen Veränderungen im neuen Jahrtausend?...

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Legenden. Zur Sichtbarkeit der Bildbeschreibung

Dr. Carolin Meister, Freie Universität Berlin

Gegenstand der Dissertation ist der Aufstieg und Niedergang der Kulturtechnik der Bildbeschreibung im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. In...

Weiterlesen
| Materialausstattung für Studie innerhalb einer Diplomarbeit, Publikation der Studie

Öffentlicher Raum und öffentliches Leben - Tolerant und unerkannt oder kontrolliert und durchnormiert? Zur Wahrnehmung von Normen und Kontrolle im öffentlichen Raum und ihre Auswirkungen auf das Verhalten

Martin Klamt, Ludwig-Maximilians-Universität München

Woher wissen wir so genau, wie wir uns wo zu verhalten haben?
Dieser Frage geht die Studie zu den "Verorteten Normen" mit einer eingehenden...

Weiterlesen
| Interdisziplinäre Vortragsreihe

Gene, Sprachen - und ihre Evolution

Prof. Dr. Günter Hauska, Universität Regensburg, Lehrstuhl für Zellbiologie und Pflanzenphysiologie

Drucklegung der interdisziplinären Vortragsreihe an der Universität Regensburg "Gene, Sprachen - und ihre Evolution". Der Band enthält die gehaltenen...

Weiterlesen
| Errichtung einer Stiftungsprofessur

Wissenschaftsorganisation und Wissenschaftsmanagement am Zentrum für Wissenschaftsmanagement Speyer

Prof. Wagner, Zentrum für Wissenschaftsmanagement, ZWM Speyer

Weiterlesen
| Interdisziplinäre Fachtagung

Interdisziplinäre Fachtagung, 24. bis 26. Nov. 2005, Magdeburg "Kunstgeschichtliche Deskription vs. bildwissenschaftliche Analyse?" Die Tagung fand unter dem geänderten Titel "Kunsthistorische Hermeneutik und bildwissenschaftliche Systematik" statt

Dr. Klaus Sachs-Hombach, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Simulation und Graphik, Interdisziplinäre Forschungsstelle für...

In den letzten Jahren sind Bilder zunehmend zum unentbehrlichen Werkzeug wie zum Gegenstand intensiver Forschung der verschiedensten Disziplinen...

Weiterlesen
| Empirische Studie

Arbeitsformen und -strukturen inter- und transdisziplinärer Forschungsverbünde und -projekte

Dr. Hans-Liudger Dienel, Dr. Celine Loibl, Jenny Schmithals, Nexus, Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung; Technische...

Integrationsaufgaben in der wissenschaftlichen Forschung werden aus mehreren Gründen wichtiger: Einerseits verlangt die Fragmentierung,...

Weiterlesen
| Frühlingsakademie 2004

Wege der Schöpfung - Wage die Reise!

Carina Bayerdörffer, Cornelia Fanenbruck, Private Universität Witten/Herdecke

Die Frühlingsakademie ist eine fakultätsübergreifende studentische Initiative der Privaten Universität Witten/Herdecke. Sie knüpft an vergleichbare...

Weiterlesen
| Dissertation

Der Körper als Bindeglied zwischen Film und Religion

Dr. Stefanie Knauss, Istituto Trento di Cultura, Centro per le Scienze Religiose, Trento

Im Grenzgebiet zwischen Film und Theologie, und am Thema des Körpers, der ja nicht nur diese beiden Disziplinen beschäftigt, soll gezeigt werden, dass...

Weiterlesen
| Publikation der Habilitationsschrift

Der Streit über Migration in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Dr. Thomas Niehr, RWTH Aachen, Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Lehrstuhl für Deutsche Philologie

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Biosemiotik

Dr. Joachim Schult, Heimgarten Gymnasium Ahrensburg

ls Wissenschaft von den Zeichenprozessen untersucht die Semiotik alle Arten von Kommunikation. Daher ist in den Kommunikationswissenschaften und in...

Weiterlesen
| Dissertation

Wissenschaften als Kulturen

Dr. Marie Antoinette Glaser, ETH Wohnforum / Center for Housing and Sustainable Urban Development ETH Dep. Architektur

Ziel des Projekts ist die Förderung interdisziplinärer Kommunikation und Zusammenarbeit bereits in der Ausbildungsphase von Studierenden. Das Projekt...

Weiterlesen
| Dissertation

Die Gestalt des öffentlichen Raumes

Dr. Birgit Wolter, Technische Universität Dresden, Lehrstuhl für Raumgestaltung

Die vorliegende Dissertation war mit der Zielsetzung begonnen worden, die Anwendbarkeit von Forschungsergebnissen aus der Wahrnehmungspsychologie auf...

Weiterlesen
| Forschungsaufenthalt

Zur Möglichkeit Darwinistischer Erklärung von Kreativität und kultureller Veränderung

Maria Elisabeth Kronfeldner, Universität Regensburg, Institut für Philosophie

Kann die Entstehung neuer Ideen im Menschen und die daran anschließende Verbreitung dieser neuen Ideen durch die Anwendung eines Darwinistischen...

Weiterlesen
| Kulturelle Zwischennutzungen brachliegender Stadtflächen für die Öffentlichkeit

Unser Graceland 2003

Florian Gass, Künstlergruppe Caduta Sassi, München und Club Real, Berlin

Weiterlesen
| Studentisches Operettenprojekt

Die schöne Galathée

Katrin Matzke, Sonja Trebes, Cäcilia Müller, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar; Bauhaus Universität Weimar

Weiterlesen
| Tagungspublikation

Transdisziplinarität und Methode?

Dr. Bettina von Jagow, Dr. Florian Steger, Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Medien;...

Weiterlesen
| Dahlem Workshop

91. Dahlem Workshop "Earth System Analysis for Sustainability"

Julia Lupp, Freie Universität Berlin, Dahlem Konferenzen

Weiterlesen
| Molekulares Tanztheater

Kekulés Traum

Prof. Dr. Jürgen Brickmann, Robert Solomon , Technische Universität Darmstadt, Institut für Physikalische Chemie; Jazz-Tanz-Theater Düsseldorf/New...

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Digitalität, Sprache, Kommunikation

Johannes Bittner, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Weiterlesen
| Drucklegung der Dissertation

Kunst nach der Wissenschaft

Dr. Susanne Witzgall, Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Akademie der Bildenden Künste in München

Im Rahmen meiner Dissertation Kunst nach der Wissenschaft. Zeitgenössische Kunst im Diskurs mit den Naturwissenschaften dokumentierte und analysierte...

Weiterlesen
| Künstlerische Verbindung von Bild- und Tonkanal in der Quantenwelt

Atomare Klangwelten

Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Ludwig-Maximilians-Universität München

Weiterlesen