Andrea von Braun Stiftung
voneinander wissen
| Diplomarbeit

Evaluation einer ressourcenorientierten Kurzintervention mit inhaftierten Frauen

Stefanie Scheuchl


Im Rahmen meiner Diplomarbeit im Fach Psychologie entwickelte und erprobte ich eine für diese Arbeit neu kombinierte Kurzintervention mit weiblichen Inhaftierten der Untersuchungshaftanstalt Hamburg und der Justizvollzugsanstalt Hahnöfersand. Die Intervention beruht auf dem Prinzip der Ressourcenorientierung, welches in starkem Gegensatz zur Lebenswirklichkeit von Gefangenen steht. Es interessierte mich, ob die Beschäftigung mit den eigenen Stärken und Ressourcen in einem derart spannungs- und problemreichen Umfeld möglich sein kann und wie es von inhaftierten Frauen erlebt wird. Da ich zudem als Kirchenmusikerin in der Untersuchungshaftanstalt arbeitete, ergab sich ein schönes Zusammenspiel zwischen Chorarbeit und Therapiebaustein.